Protein – Der ultimative Fitness-Snack


Obwohl die Deutschen als Grill-Weltmeister Fleisch-Rekordesser sind, nehmen sie zu wenig Eiweiß zu sich. Nur 14 Prozent der täglichen Nahrung besteht hierzulande aus Proteinen. 20 bis 25 Prozent Eiweiß-Anteil sind empfohlen. Das liegt daran, dass der Anteil an Zucker und Fett zu hoch ist. Dabei brauchen Frauen täglich 1,5 Gramm Eiweiß pro Kilo Körpergewicht und Männer zwei Gramm – vor allem, wenn sie trainieren. Dann wird Eiweiß benötigt, um Muskeln aufzubauen und zu pflegen. Aber nicht jedes Studio-Mitglied braucht das gleiche Protein. Wer welches und wie viel Eiweiß benötigt, hängt vom persönlichen Trainingsziel ab.

Trainingsziel: Allgemeine Fitness und Gesundheit
Du trainierst, weil du dich fitter, leistungsfähiger und gesünder fühlen willst? Dein Ziel ist es nicht, als Bodybuilder auf einer Bühne die Muskeln spielen zu lassen, sondern einfach nur, in Form zu kommen und ein wenig deine Ausdauer zu verbessern?

Dann solltest du dir direkt im Anschluss an dein Training einen Shake bestellen.

Das ist wichtig, da es nach dem Fitnesstraining zum sogenannten Open-Window-Effekt kommen kann. Durch ihn werden Sie anfälliger für bestimmte Erkrankungen, denn in Folge des Trainings entstehen feine Risse im Muskelgewebe, die der Körper schnellstmöglich reparieren möchte. Die verschlissenen Gewebeteilchen, also kleine Proteinbruchstücke, die durch das Training freigesetzt wurden, müssen von den selben Immunzellen abgebaut werden, die ebenso für die Immunabwehr verantwortlich sind.

Um beiden Aufgaben gerecht werden zu können, benötigt unser Körper Unterstützung in Form von Nahrungseiweißen. Stehen dem Körper im Anschluss an das Workout nicht ausreichend Aminosäuren zu Verfügung, wird das Immunsystem geschwächt. Die Folgen können grippale Infekte sowie Infektionen der Harnwege und Durchfälle sein. Außerdem tragen hochwertige Eiweißshakes zur besseren und schnelleren Erholung nach dem Training bei. So bist du bald wieder fit für das nächste Workout.

Wenn du im Training Muskeln aufbauen willst, solltest du zwei Protein-Shakes zu dir nehmen. Den ersten schon eine Stunde vor dem Workout und den zweiten direkt nach dem Training.

Wer abnehmen möchte, braucht die tägliche Proteinzufuhr besonders nötig. Zum einen sorgt Eiweiß für ein Gefühl der Sättigung. Zum anderen verhindert Eiweiß, dass der Körper den Muskeln Eiweiß entzieht statt Fett abzubauen, wenn man die tägliche Kalorienmenge stark reduziert.

 

Foto: djile, shutterstock