SuperSlowMo Vol1   NEU!


Slowmotion ist nicht nur etwas für Blockbuster, du kannst Slowmotion in dein Fitnesstraining mit aufnehmen und es bringt einige Vorteile mit sich.

Durch die langsame Ausführung der Übungen wird dein Verletzungsrisiko minimiert. Außerdem werden deine Muskeln neuen Trainingsreizen ausgesetzt und das obwohl du die Übungen bestimmt schon kennst.

Trotz geringerem Gewicht und Wiederholungen ist gemäß Studien mit einem Leistungszuwachs von bis zu 60 % zu rechnen.
Buch dir jetzt deinen neuen Trainertermin und wir zeigen dir wies geht.

  • Dauer: 22 Minuten
  • Muskelgruppen: Rücken, Brust, Beine & Bauch

Übungsarten